Cornelia Thiessen-Westerhoff:
Die OMAS GEGEN RECHTS Fulda haben gerade folgenden Schwerpunkt:

Die Idee zu diesem Projekt wurde während der Vorbereitung des Internationalen Tages gegen Rassismus 2020 in Fulda – koordiniert durch das Amt für Jugend, Familie und Senioren – in einer Arbeitsgruppe geboren.

Die OMAS GEGEN RECHTS Fulda hatten sich vorgenommen, ein Vorlesecafé für Kinder durchzuführen. Wir ließen uns von einer auf Kinder- und Jugendliteratur spezialisierten Buchhändlerin beraten, kauften und lasen erste Bücher zu diesem Thema.

Coronabedingt fielen alle geplanten Aktionen leider aus.

Da wir überzeugt sind, dass der Grundstein für ein vorurteilsfreies Miteinander in der Gesellschaft schon im frühen Kindesalter gelegt werden muss, wollten wir uns weiter mit diesem Thema befassen. Wir möchten, dass sich die Kinder in den Büchern wiederfinden. In Kooperation mit dem Verein „Fulda stellt sich quer“ stellten wir über die Fachstelle Vielfalt und Teilhabe der Stadt Fulda einen Antrag zu Förderung unseres Projektes durch „Demokratie leben“.

Auf der Suche nach kultureller Vielfalt in der Kinder- und Jugendliteratur arbeiteten wir uns durch unzählige Bücherlisten durch und führten Gespräche z.B. mit Baobab Books in der Schweiz.

Wir kauften aktuelle Bücher, aber auch Klassiker wie „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“.

In einem ersten Schritt, der durch die Coronapandemie länger als geplant stattfindet, tauschen wir uns über Zoom über die Bücher aus, stellen sie uns gegenseitig vor und lassen uns von unserer Kinderbuchhändlerin coachen.

In einem zweiten Schritt möchten wir in Stadtteilzentren, Kindergärten und Grundschulen vorlesen und Erzieher*innen und Lehrer*innen bzgl. Bücheranschaffungen zu dieser Thematik beraten. Die Fuldaer OMAS haben für diese Gelegenheiten Jacken mit eigenem OMA-Logo erstellen lassen.

Aus aktuellem Anlass (Vergleiche der Coronaleugner mit Sophie Scholl und Anne Frank) möchten wir uns nun auch mit Büchern zu dieser Zeit intensiver beschäftigen. Es gibt bereits erste Schulen, die Bücherpakete speziell zu diesem Thema erfragen.