Hanne Hertel, Omas gegen Rechts Frankfurt :

Während sich die Querdenker auf der beliebten Müllerwiese in Gelnhausen treffen durften, wurde den Gegendemonstranten ein Parkplatz ca. 5oo m entfernt zugewiesen. Es konnte also weder hör- noch sichtbarer Kontakt entstehen. Und so wurde der sehr friedliche Protest kaum wahrgenommen. Bei den Gegendemonstranten waren viele Gruppen vertreten. Neben den OMAS GEGEN RECHTS aus Hanau und dem Main-Kinzig- Kreis und einigen OMAS aus Frankfurt auch „Aufstehen gegen Rassismus“, „Büdingen zeigt Gesicht für Demokratie und Vielfalt“ und einige andere. Viele sehr engagierte Reden von Lokalpolitikern und Gewerkschaftern für Demokratie und für ein friedliches Miteinander waren zu hören. Und auch Jutta Shaik von den OMAS GEGEN RECHTS Frankfurt hat für die OMAS in Deutschland eine viel beklatschte Rede gehalten.