das Jahr 2021 geht zu Ende – ein Jahr mit vielen Aktionen
Aktionen für das Klima
Aktionen für den Feminismus
Aktionen zum Wahlkampf
Aktionen für Menschen auf der Flucht
Nun können wir ein wenig zur Ruhe kommen, zurückblicken und Kraft schöpfen für das kommende Jahr
Ich schicke euch mein sehr spontan gemaltes Bild einer Krippe
Ich habe vor Jahrzehnten eine Krippenausstellung in einer Kirchengemeinde organisiert. Habe mich mit Krippendarstellungen aus vielen Epochen beschäftigt und gesehen, dass in den Krippen auch immer gesellschaftliche Bezüge vorhanden waren
Also wie sollte die Krippe 2021 aussehen :
Ein kleines Schlauchboot auf dem Meer- ein Mann, eine Frau und ein neugeborenes Kind
Der Retter, der Heiland, der Hoffnungsbringer auf dem großen Massengrab unserer Zeit
Daneben habe ich das grüne Licht gestellt, das uns Hoffnung macht, weil es für die große Solidarität steht, die es in unserer Gesellschaft auch gibt. Danke an euch alle, ich bin glücklich mit euch für Solidarität und Gerechtigkeit einzutreten, glücklich mit euch gemeinsam gegen den Rechtspopulismus, gegen die Inhumanität in der Gesellschaft auf die Straße zu gehen. Danke an #wirpackensan#seebrücke#SeaWatch#koreaverband#dziewuchy,#friday for future, #koreaverband und alle anderen Organisationen, mit denen wir gemeinsam auf der Straße waren.
Danke auch allen OMAS GEGEN RECHTS in Deutschland für das starke Engagement
Ich wünsche euch/uns ein ruhiges Weihnachtsfest – wie immer ihr es begeht.
Ich wünsche euch einen guten Start in das Jahr 2022
Ich gehe nun in „PAUSE“ und dann sehen wir uns in 2022 wieder
Passt auf euch auf
Renate