Irene, Wiesbaden:
Mahngang der OMAS GEGEN RECHTS WIESBADEN zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar 2022

Am Donnerstag, den 27. Januar lud die Wiesbadener Gruppe der bundesweiten Initiative OMAS GEGEN RECHTS IN DEUTSCHLAND die Bürgerschaft zu einem Mahngang durch die Innenstadt ein.
An der Gedenkstätte für die ermordeten Wiesbadener Jüdinnen und Juden, am Michelsberg, fand ein kurzer Auftakt mit einem Grußwort der Jüdischen Gemeinde statt.
Danach führte der Weg über Markstraße und Neugasse in die Mauergasse und weiter in die Bahnhofstraße. Auf diesem Weg wurden vier Stationen von Stolpersteinen besucht; kurze Lebensberichte über die auf den Steinen Genannten – organisiert vom Aktiven Museum Spiegelgasse – wurden wiederholt mit einem Innehalten und dem Niederlegen von Kerzen und weißen Rosen.
Zum Abschluss führte der Weg der OMAS GEGEN RECHTS zum Mahnmal der ermordeten Wiesbadener Sinti und Roma in der Bahnhofstraße.
Ca. 120 Personen begleiteten uns auf diesem Mahngang