Angelika S.:
Am 1. Oktober gab es in Aachen erneut eine sog. Friedensdemo der Querfront. Die etwa 80 Teilnehmer waren Putinfreunde, Linksalternative, Linke/“Freie Linke“, Verschwörungsgläubige, Querdenker, Esoteriker, Friedensbewegte, eine QAnon-Gläubige, AfD-Anhänger und Mitglieder der Querdenker-Partei die Basis. Als Redner trat wieder u.a. der Bundestagsabgeordnete von DIE LINKE Andrej Hunko auf, der schon seit einiger Zeit die Verschwörungstheorien der Coronaleugner und Querdenker nachbetet. In der schon bekannten Desinformationsmanier richtete sich ihre Kritik im Wesentlichen nicht gegen den Angreifer Putin und seinen Krieg gegen die Ukraine, sondern gegen den Westen, die Nato und das Opfer des Krieges: die Ukraine. Eine zynische Verdrehung der Tatsachen und indirekte Unterstützung für Putin — also alles andere als eine Friedensdemonstration. Gegen diese Demonstration der Querfront demonstrierten auf Einladung der OMAS GEGEN RECHTS etwa 15 Personen, darunter jüngere Antifaschisten und Personen aus der Friedensbewegung. In einer Erklärung der OMAS GEGEN RECHTS heißt es dazu u.a.: „Natürlich protestieren die OMAS GEGEN RECHTS nicht gegen eine Friedensdemo. Wir protestieren gegen die Instrumentalisierung des Krieges durch Gruppen, denen jedes Thema recht ist, um unsere Demokratie zu destabilisieren. Wir protestieren gegen die Veranstalter dieser Kundgebung, die den Krieg und die Außen- und Innenpolitik dazu missbrauchen, demokratiefeindliches, rechtes und Verschwörungsgedankengut in die Gesellschaft zu transportieren. …Seit Corona reicht es nicht mehr, sich „nur“ gegen „Rechts“ zu positionieren, denn es haben sich mittlerweile Gruppierungen zusammengefunden, die aus unterschiedlichen Lagern stammen und die unter dem Deckmantel, gegen Corona-Maßnahmen und/oder eine Impfpflicht zu sein, die Demokratie (mit demokratischen Mitteln) abschaffen möchten. Dazu zählen Rechte, Reichsbürger, aber auch Linke, Verschwörungstheoretiker, „Hardcore“-Esotheriker und Menschen, die grundsätzlich gegen alles sind. Wir sehen eine große Gefahr durch diese neue Bewegung, die von sich behauptet im ,Widerstand‘ zu sein und mit gezielten Falschmeldungen Menschen verunsichert und den sozialen Frieden gefährdet.“