Über eine Berliner OMA GEGEN RECHTS erhielten wir eine E.Mail. Ein OPA GEGEN RECHTS nahm am 15.1.2022 an einer Anti-Querdenker Demo in Freiburg/Breisgau teil. Hier seine Beobachtung und Deutung: Ihr Lieben, Gestern war ich mit meiner Partnerin und etlichen Freunden (zwischen 60 und 80 Jahren alt) erstmals auf einer Demo von ca. 3000 Teilnehmern in…

Weiterlesen

Was für ein Jahr: Mit vielen Treffen, Mahnwachen, Teilnahme an Demonstrationen, Kundgebungen, dem Aufbau von weiteren Arbeits- und Stadtteilgruppen und der Herausgabe unseres Buches #altweiblichgefährlich. Danke an all die wunderbaren OMAS und OPAS GEGEN RECHTS für das Dranbleiben an unseren Themen und für zivilgesellschaftliches Engagement. #OMAwirkt und wir werden gebraucht, überall in Deutschland, auch 2022…

Weiterlesen

Liebe Omas. Das Jahr 2021 ist gleich vorbei. Es hat uns das Leben nicht leicht gemacht. Und ich denke, der Optimismus hat uns nicht verlassen, sondern wir haben trotz Corona Möglichkeiten gefunden uns zu treffen und zu zeigen, wofür wir stehen. Wir haben uns getroffen, um am 8. Mai der Opfer des 2. Weltkrieges auf…

Weiterlesen

alt, weiblich, gefährlich …. OMASGEGENRECHTS.Berlin … „Hol dir dein Buch“, hieß es heute vor der Berliner Geschichtswerkstatt! Und sie kamen, aus allen Generationen und waren neugierig auf das Buch der #HauptstadtOMAS indem 10 Frauen 10 Wirkungsgeschichten erzählen! Lasst euch von uns inspirieren, von der Leidenschaft und dem lebenslangen Engagement für gesellschaftlich Not-wendige Aufgaben. Jede OMA…

Weiterlesen

Hol dir dein Buch“, hieß es heute vor der Berliner Geschichtswerkstatt! Und sie kamen, aus allen Generationen und waren neugierig auf das Buch der #HauptstadtOMAS indem 10 Frauen 10 Wirkungsgeschichten erzählen! https://omasgegenrechts.berlin/ Lasst euch von uns inspirieren, von der Leidenschaft und dem lebenslangen Engagement für gesellschaftlich Not-wendige Aufgaben. Jede OMA ist ein Unikat, ein Vorbild…

Weiterlesen

9.11.2021: Ältere Frauen beugen sich zu Stolpersteinen herunter, putzen diese, legen Rosen dazu und zünden Lichter an. Passant*innen bleiben stehen. Eine junge Mutter hält ihr Kind, vielleicht 4 oder 5 Jahre alt, an der Hand, erzählt ihm auf Augenhöhe, warum die Kerzen und Blumen dort liegen. Das Kind hört ganz aufmerksam und ernst zu. Ein…

Weiterlesen

Fotoserie von Malte Kübel: Ich lernte den jungen Fotografen 2015, beim Vorstellen seiner Abschlussarbeit kennen. Er dokumentierte darin die Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) an deren geografischen Orten. „Der NSU beging zwischen 1998 und 2011 mutmaßlich zehn Morde, zwei Bombenanschläge und 14 Banküberfälle. Klarheit gab es von Anfang an allein nur über die Orte der…

Weiterlesen

Berlin, 27.09.2021 Wir OMAS, als Kooperationspartner*in des Bündnisses für Sexuelle Selbstbestimmung unterstützen deren Pressemitteilung: Aufruf zum SafeAbortionDay in 50 Städten Von A wie Aachen bis W wie Wuppertal: In rund 50 deutschen Städten wird am Dienstag, den 28.09.2021, zum internationalen Safe Abortion Day aufgerufen, um ein Zeichen für die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen zu setzen. Denn…

Weiterlesen

Berlin, 24.9.21 Klimastreik: 2 FridaysforFuture Aktivist*innen, 12 Jahre u. 18 Jahre rütteln alle, mit ihrer bewegenden Rede auf. Hier spricht die Zukunft, hört selbst! Und was ist mit den OMAS? EIn kleines Wunder ist passiert: OMAS aus verschiedenen Berliner Gruppen trafen sich zusammen mit den Omas for Future zum Klimastreik: #togetherforfuture, denn Auch wir Alten…

Weiterlesen

Am Samstag, 18. September, sind in Berlin 3000 Menschen für die Streichung des Paragraphen §218 aus dem Strafgesetzbuch und damit die Entkriminalisierung von ungewollt Schwangeren und Ärzt*innen auf die Straße gegangen. Bei der Auftaktkundgebung, am Pariser Platz wurde Anna Ohnweilers Statement zum Thema eingespielt. Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung setzte mit dem Demozug durch Berlin…

Weiterlesen