Helmut Luckert, Nagold: OMAS GEGEN RECHTS erinnern an Nagolder „Euthanasie“-Opfer Die Nagolder „OMAS GEGEN RECHTS“, verstärkt durch einige Opas, nahmen den Holocaust-Gedenktag am 27. Januar zum Anlass, um an das Schicksal geistig oder körperlich behinderter Menschen während der Zeit des Nationalsozialismus zu erinnern. Bekannt unter dem beschönigenden Begriff „Euthanasie“ (auf deutsch „schöner Tod“), von den…

Weiterlesen

Irene, Wiesbaden:Mahngang der OMAS GEGEN RECHTS WIESBADEN zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar 2022 Am Donnerstag, den 27. Januar lud die Wiesbadener Gruppe der bundesweiten Initiative OMAS GEGEN RECHTS IN DEUTSCHLAND die Bürgerschaft zu einem Mahngang durch die Innenstadt ein. An der Gedenkstätte für die ermordeten Wiesbadener Jüdinnen…

Weiterlesen

Berlin:Wir erinnern, gedenken und mahnen Auschwitzunter dem rötlich purpurnen HimmelBaracken, Waggons, Gleisdie RampeÖfen, Schornsteinein graugrünerdiger Landschaft Hie und da im verlassenen, endlosen Hintergrundein vereinzelter BaumDie ausgebluteten Gräserduften nicht Unter den HalmenMenschenverschlepptfür das Gas, den Ofendie Wahnsinnsmaschinerievon Verrückten, KrankenAufbewahrtfür den bleiernen Todesschussbei der zerstörenden Arbeit im SteinbruchVieh für die bestialische Arbeit Heutealles leer, kahlEs herrscht nach…

Weiterlesen