Helmut Luckert, Nagold: OMAS GEGEN RECHTS erinnern an Nagolder „Euthanasie“-Opfer Die Nagolder „OMAS GEGEN RECHTS“, verstärkt durch einige Opas, nahmen den Holocaust-Gedenktag am 27. Januar zum Anlass, um an das Schicksal geistig oder körperlich behinderter Menschen während der Zeit des Nationalsozialismus zu erinnern. Bekannt unter dem beschönigenden Begriff „Euthanasie“ (auf deutsch „schöner Tod“), von den…

Weiterlesen

Irene, Wiesbaden:Mahngang der OMAS GEGEN RECHTS WIESBADEN zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar 2022 Am Donnerstag, den 27. Januar lud die Wiesbadener Gruppe der bundesweiten Initiative OMAS GEGEN RECHTS IN DEUTSCHLAND die Bürgerschaft zu einem Mahngang durch die Innenstadt ein. An der Gedenkstätte für die ermordeten Wiesbadener Jüdinnen…

Weiterlesen

Berlin:Wir erinnern, gedenken und mahnen Auschwitzunter dem rötlich purpurnen HimmelBaracken, Waggons, Gleisdie RampeÖfen, Schornsteinein graugrünerdiger Landschaft Hie und da im verlassenen, endlosen Hintergrundein vereinzelter BaumDie ausgebluteten Gräserduften nicht Unter den HalmenMenschenverschlepptfür das Gas, den Ofendie Wahnsinnsmaschinerievon Verrückten, KrankenAufbewahrtfür den bleiernen Todesschussbei der zerstörenden Arbeit im SteinbruchVieh für die bestialische Arbeit Heutealles leer, kahlEs herrscht nach…

Weiterlesen

Caro W. Frankfurt:Gedenkveranstaltung am 10. November zur Pogromnacht 1938 an der Festhalle Frankfurt. Es sprachen Anne Kahn, VVN BdA Frankfurt und Bürgermeisterin Dr. Nargess Eskandari-Grünberg. Musikalische Begleitung von Maria & Nico, Saxophon und Akkordeon. Bewegend der Vortrag von Jan Breuers, der die Arie „In diesen heiligen Hallen“ sang, die Opernsänger Hans Erl singen musste, als…

Weiterlesen

Caro W. Frankfurt:Am 9.11 haben einige Omas gegen Rechts aus Frankfurt an einer Veranstaltung der „Initiative 9.November“ teilgenommen.  https://initiative-neunter-november.de/  Im Bunker in der Friedberger Anlage, an dem Ort an dem sich vor der Zerstörung 1938 die große Synagoge befand, findet zur Zeit eine Ausstellung statt, die wir mit sehr großem Interesse besuchten. Im Sonnenuntergang wurden Kerzen aufgestellt…

Weiterlesen

Die OMAS GEGEN RECHTS Saarland legten am 8. Mai an mehreren Gedächtnisstellen im Saarland weiße Rosen nieder, in Saarbrücken an den Gedenkstelen für Willi Graf (Mitglied der Weißen Rose) und an der für die Opfer des Gestapolagers Neue Bremm und am alten jüdischen Friedhof, in Homburg an der Ruine der Synagoge und in St. Wendel…

Weiterlesen

Frankfurt, Jutta Shaikh „Wir erinnern an das Ende der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft am 8.Mai 1945 und Gedenken der Opfer“Und eisig weht der kalte Wind Anlässlich des 76. Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus laden wir Omas gegen Rechts Frankfurt herzlich zu einer Veranstaltung ein, welche um 12.30 Uhr, an dem Mahnmal zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus…

Weiterlesen

Vor 76 Jahren kapitulierte das nationalsozialistische Regime, der Krieg war zu EndeZahlreiche Regionen in Europa wurden zerstört und mehrere Millionen Personen starben oder wurden verletzt. Von den Kämpfen des Zweiten Weltkrieges wurden nur die neutralen Länder verschont. Die Bilanz der menschlichen Verluste ist dramatisch: zwischen 50 und 60 Millionen Tote, mehrere Millionen Verletzte,30 Millionen zwangsumgesiedelte…

Weiterlesen

Beitrag und Foto Schwarzwälder Bote Kriegsende am 8. Mai: Eine kleine Abordnung gedenkt auf dem Nagolder Friedhof der Opfer der beiden Weltkriege Zum Gedenken an das Kriegsende vor 76 Jahren traf sich coronabedingt nur eine kleine Abordnung der Nagolder OMAS GEGEN RECHTS am Samstag mit Masken und Abstand zu einer Mahnwache auf dem Nagolder Friedhof…

Weiterlesen

Bodensee, Doris Hog Auch Weingarten bei Ravensburg gehört zum „Einzugsgebiet“ von Omas Gegen Rechts Bodensee. Hier hatte sich heute, am 8.Mai, die AfD zum „Bürgerdialog“ angesagt. Wir haben uns hier mit kleiner Besetzung (zwei Omas) an der bunten und kreativen Protestaktion verschiedener Initiativen (unter anderem unsere „Bekannten“ von Studis für Weingarten) beteiligt. Plakate wurden gestaltet…

Weiterlesen