Am Samstag, 18. September, sind in Berlin 3000 Menschen für die Streichung des Paragraphen §218 aus dem Strafgesetzbuch und damit die Entkriminalisierung von ungewollt Schwangeren und Ärzt*innen auf die Straße gegangen. Bei der Auftaktkundgebung, am Pariser Platz wurde Anna Ohnweilers Statement zum Thema eingespielt. Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung setzte mit dem Demozug durch Berlin…

Weiterlesen

Quer durch Deutschland radelten junge und alte Klimaaktivist*innen und brachten Klimabänder in die Hauptstadt. Mit deren Botschaften wird auf dem Washingtonplatz, in unmittelbarer Nähe zu Kanzlerinnenamt und Reichstag eine Welt gezeigt, die möglich ist, wenn die Politik jetzt handelt. Mit einem Klima Flashmob begann die Veranstaltung und die Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes. Die Omas for Future…

Weiterlesen

OMA Franziska von den OMASGEGENRECHTS.Berlin ruft dazu auf: Kommt nach 4.9. nach Berlin zur Unteilbar, Für eine solidarische und gerechte Gesellschaft, für Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und konsequentes Handeln gegen die Klimakrise. Sie wird dort sein, um für die Erhaltung unserer Demokratie einzutreten. Hört und seht was sie zu sagen hat: Der Text ihres Appells: Ich…

Weiterlesen

OMAS GEGEN RECHTS sind eher keine BILD Leser*innen, aber sie verstehen es sich in Szene zu setzen, denn unser gesellschaftliches Wirken gegen Rechts will gesehen werden und wird es auch. Hebe die Schätze auf OMASgR YouTube Channel und schau bei uns rein: https://www.youtube.com/…/UCiq2rjSj1OaXbedmul…/featured Oder abonniere: https://www.youtube.com/channel/UCiq2rjSj1OaXbedmul_QQ1A Sei auch du Teil von OMAS Bilderwelt und werde…

Weiterlesen

Nach unserem Besuch in Bad Freienwalde bekamen wir eine Einladung zum Friedensfest nach Strausberg, Märkisch-Oder-Kreis Wir verbrachten einen Tag mit vielen netten Gesprächen, auch durchaus an der Gründung einer OMA GEGEN RECHTS GRUPPE im Märkisch-Oder -Kreis, interessierte OMAS und OPAS . Der Flyer und das Buch der OMAS GEGEN RECHTS in Deutschland fanden viel Beachtung.…

Weiterlesen

Gertrud Graf:Am Samstag trafen sich OMAS aus den Stadtteilgruppen Berlin TempelBerg (Tempelhof/Schöneberg) und SüdWest (Steglitz/Zehlendorf). Wir gingen auf den Markt am Breslauer Platz in Friedenau, um für eine soziale, solidarische und klimafreundliche Politik auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene zu werben. Unser Tisch mit Informationsmaterial war umrundet von vielen Neugierigen, es entstanden spannende und kontrovers geführte…

Weiterlesen

Am Samstag waren wir, OMAS GEGEN RECHTS.Berlin eingeladen zum Festival „Bad Freienwalde ist bunt“.Ein Netzwerk gegen Rechts zudem auch der Verein „Wir packen`s an“ gehört veranstaltete ein Bürgerfest mit Beteiligung der zur Wahl stehenden Politike*innen. SPD, CDU, Grüne, FDP, Linke waren vertreten. Auf der Bühne wurden die Antworten auf Fragen aus den Wahlprüfsteinen verlesen und…

Weiterlesen

Am Donnerstag, den 17.6.2021 haben wir unsere 37 256 Unterschriften am Bundeskanzler*innen Amt und am Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat übergeben. Wir bedanken uns für die Begleitung und die Redebeiträge bei Axel von Wir packen`s an e.V., https://www.facebook.com/nothilfebb/ Yorgos von MedFaces für die Bilderausstellung und den Redebeitrag https://www.facebook.com/search/top? bei Lorenz von Refugee Law…

Weiterlesen

Im Rahmen der Sommerkampagne #Menschenrechte sind #unverhandelbar werden die OMAS GEGEN RECHTS.Berlin gemeinsam mit den OMAS GEGEN RECHTS  in Deutschland die Unterschriften der online Petition- Aufnahme von geflüchteten Menschen aus den Lagern und der analog gesammelten Unterschriften vom März und April 2021 mit der gleichen Forderungen am Bundeskanzler*innen Amt übergeben. Es sind knapp 38 000…

Weiterlesen

Wir OMAS GEGEN RECHTS.Berlin sind eine Regionalgruppe der Omas gegen Rechts in Deutschland, einer Bürgerinitiative für eine freie, demokratische, rechtsstaatliche, gerechte und solidarische Gesellschaft. Die Omas gegen Rechts in Deutschland stellen sich insbesondere gegen Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus und jede Form gesellschaftlicher Spaltung sowie rechtsextremistischer Hetze. Darüber hinaus sehen wir uns in der Mitverantwortung unseren Kindern…

Weiterlesen