Ein Zwischenziel unserer #FeministischenForderungen ist erreicht. Der §219a ist weg! Danke #KristinaHänel und allen #Aktivist*innen! Lest vom Frauenkampf einer Abtreibungsärztin in ihrem Buch:https://argument.de/produkt/das-politische-ist-persoenlich-tagebuch-einer-abtreibungsaerztin/ Ein Auszug aus der Lesung im TAZ- Talk mehr.als.du.denkst schreibt über §219a: „Ganze 89 Jahre lang (1933-2022) regelte der Paragraf #219a das Verbot für „Werbung für den #Abbruch der Schwangerschaft“ im deutschen Gesetz.…

Weiterlesen

Ravensbrück, ein Ort für den Mensch Mut braucht um hinzufahren, das dort Geschehene auf sich wirken zu lassen und sich bewusst zu machen, dass uns Krieg wieder ganz nahe gerückt ist. Heute waren wir da, OMAS, zusammen mit Jugendlichen aus einer 10. Klasse, ihrem Lehrer, einem Journalisten. Gut begleitet von Wegbegleiter*innen der Gedenkstätte verbrachten wir…

Weiterlesen

Franziska, Berlin:OMAS aus ganz Berlin in LichterfeldeAm Dienstag, dem 10. Mai 2022 protestierten wir mit vereinten demokratischen Kräften gegen die Lesung von Jürgen Elsässer, u.a. Chefredakteur des rechtsextremen Magazines „Compact“. Eingeladen in sein Vereinslokal „Staatsreparatur“ hatte diesen der Ex-Abgeordnete Andreas Wild, dessen Parteiausschluss die AfD betreibt, weil er selbst denen zu rechts ist. Die taz…

Weiterlesen

Angelika K. Berlin:Einige der OMAS GEGEN RECHTS.Berlin waren am Abend des 10.5.22 bei der Veranstaltung „Lesen gegen das Vergessen“ auf dem Bebelplatz.Es war eine kleine sehr berührende Veranstaltung die gemeinsam von DIE LINKE und der Rosa-Luxemburg-Stiftung veranstaltet wurde.Wie gleich zu Anfang erwähnt wurde hat schon 1821 der Dichter Heinrich Heine in seiner Tragödie „Almansor“ über…

Weiterlesen

Damals, als alle noch unbeschwert zum Demonstrieren auf die Straße gingen, im Januar 2020, hörten wir auf der ‚WIR HABEN’S SATT‘ plötzlich die  https://www.solardrums.de/ Und wir wussten, so eine Gruppe wollen wir OMAs auch!Nun sind wir so weit:Laut und fröhlich gehen wir OMAS gegen rechten Hass und für eine weltoffene Gesellschaft auf die Straße. Unseren…

Weiterlesen

Das Buch altweiblichgefährlich der #HauptstadtOMAS ist über den Atlantik geflogen zu Anne 94 J., ‚Alt‘-Berlinerin in Toronto. Ich schreibe dir, Gertrud, um mich ganz herzlich für das tolle TOLLE Oma  Buch zu bedanken, ich habe es in zwei Tagen verschlungen.Es ist gelungen, diese intensiv mitdenkende, voll dabei seiende Gruppe von Frauen in ihrer Vielfalt und…

Weiterlesen

Franziska und Barbara OMAS GEGEN RECHTS.Berlin, Stadtteilgruppe SüdWest Trotz Regen standen auch diesen Dienstag die Omas Gegen Rechts aus mehreren Gruppen zusammen mit diversen Bündnispartnern gegen die „Menschen mit Schildern“! Unter diesem Titel haben die Corona-Leugner ihre wöchentliche Aktion auf dem Mittelstreifen in der Steglitzer Schloßstraße angemeldet.Wir halten jeden Dienstag dagegen!

Weiterlesen

Berlin:Wir erinnern, gedenken und mahnen Auschwitzunter dem rötlich purpurnen HimmelBaracken, Waggons, Gleisdie RampeÖfen, Schornsteinein graugrünerdiger Landschaft Hie und da im verlassenen, endlosen Hintergrundein vereinzelter BaumDie ausgebluteten Gräserduften nicht Unter den HalmenMenschenverschlepptfür das Gas, den Ofendie Wahnsinnsmaschinerievon Verrückten, KrankenAufbewahrtfür den bleiernen Todesschussbei der zerstörenden Arbeit im SteinbruchVieh für die bestialische Arbeit Heutealles leer, kahlEs herrscht nach…

Weiterlesen

https://www.facebook.com/groups/1812938199008626 Reichspogromnacht – Unser Gedenken und mahnen Unsere Stadtteilgruppen der OMAS GEGEn RECHTS. Berlin waren aktiv und haben erinnert – gemahnt und an die Opfer der nationalsozialistischen Gräueltaten gedacht. Beeindruckend war der Redebeitrag eines Zeitzeugen am Mahnmal LevetowstraßeWir müssen das Gedenken weitertragen Gedenkveranstaltung am Gleis 69 – Moabit Stadtteilgruppe Süd-West Stolpersteinspaziergang Stadtteilgruppe TempelBerg: Stolpersteine putzenStadtteilgruppe…

Weiterlesen

Berlin, Gertrud Graf: Herbst-Winter 2021 #Europa, #Polen gnadenlose Unmenschlichkeit:Gegen die Ohnmacht: 31.10. Eine Kundgebung vorm Reichstag Danke an die Organisator*innen #dziewuchyberlin, #razemberlin und an #Wirpacken’san für konkrete Hilfe Rede von OMA RenateDies ist keine Sonntagsrede. OMAgR Renate ruft auf. Wir sind Europa! Es betrifft Euch auch, kein Mensch ist illegal!

Weiterlesen