OMA Elke, ‚Berliner‘ Gorleben Aktivistin erinnert sich: 26. April 2021. 35 Jahre nach Tschernobyl Ich bin Elke und komme aus Tobringen, 4 km von Gorleben entfernt. Mein Sohn Robert, mit einem seltenen Syndrom geboren, war damals 18 Monate alt und wegen der damit verbundenen Muskelschwäche bestand seine Nahrung anfangs nur aus Milch mit Haferflocken. Unser…

Weiterlesen