Felicitas, Bamberg:Die OMAS GEGEN RECHTS Bamberg haben am 10.11. eine Veranstaltung zum Gedenken an jüdische Bamberger Bürger durchgeführt.Am 10.11.1938 wurden im Zuge der Reichsprogromnacht 82 Bamberger jüdischen Glaubens nach Dachau in KZ verschleppt.Die Schirmherrschaft hatte Oberbürgermeister Starke übernommen, der Antisemitismusbeauftragte Patrick Nitzsche der Stadt Bamberg war ebenfalls anwesend.Die Namen der verschleppten Menschen wurden von Bamberger…

Weiterlesen

Wiesbaden, Irene Fromberger:Samstägliche Infotische der OMAS GEGEN RECHTS WIESBADEN in der Wiesbadener InnenstadtWir leben in einer Zeit vieler gleichzeitiger Krisen. Dies führt zu großen Belastungen, Verunsicherungen und teils auch Existenzängsten in unserer Gesellschaft. Eine diffuse Melange aus ‚Querdenker*innen, Verschwörungsanhänger*innen, Reichsbürger*innen, Esoteriker*innen, völkischen Gruppen, der AfD, der Querdenker-Partei ‚Die Basis‘ und weiteren politisch extremen Gruppen und…

Weiterlesen

Die OMAS GEGEN RECHTS.Berlin nahmen unter anderem an der Gedenkveranstaltung in Moabit am Mahnmal Levetzowstraße teilHier war eine der größten Synagogen Berlins. Die Nationalsozialisten richteten dort 1941ein Sammellager für die Berliner Juden ein, die anschließend in den Osten deportiert wurden.Die Synagoge wurde im Laufe des Krieges zerstört.Seit 1988 gibt es dieses Mahnmal Weitere Informationenhttps://www.memorialmuseums.org/denkmaeler/view/1403/Mahnmal-Levetzowstra%C3%9Fe

Weiterlesen

Die OMAS GEGEN RECHTS Frankfurt wurden in diesem Jahr von der AG „Geschichte und Erinnerung“ in Frankfurt Höchst zu der Gedenkveranstaltung anlässlich der Reichsprogromnacht am 9. November in Frankfurt-Höchst eingeladen.  Vor der ehemaligen Synagoge am Ettinghausenplatz versammelten sich zahlreiche Menschen, um an die Opfer der Pogromnacht im Jahr 1938 zu erinnern. Sabine Baur von den…

Weiterlesen

In diesem Jahr sind wir, die Detmolder OMAS GEGEN RECHTS, mit dem Felix-Fechenbach-Preis ausgezeichnet worden, der in Detmold alle zwei Jahre für gesellschaftliches Engagement gegen Antisemitismus vergeben wird. 21.09.2022 Kreis LippeSeniorinnen erheben ihre StimmeDie Detmolder Regionalgruppe der Initiative „Omas gegen Rechts“ ist für ihren Einsatz gegen Rassismus mit dem Felix-Fechenbach-Preis ausgezeichnet worden. Sie wenden sich…

Weiterlesen

Angelika S.:Sabine Henze von den OMAS GEGEN RECHTS hatte zu einer Kundgebung am 31.10.22 vor dem Rathaus in Mechernich (Kreis Euskirchen, NRW) aufgerufen. In ihrem Flugblatt mit dem Titel „Sind ‚Montagsspaziergänge‘ wirklich so harmlos?“ hatte sie gewarnt: „‚Spaziergänge‘ sind nicht eine Art der Freizeitgestaltung, sondern verdeckte politische Demonstrationen, die von rechtsextremen Organisationen gesteuert und beworben…

Weiterlesen

Einige OMAS GEGEN RECHTS in Deutschland haben sich zuammengetan und Flyer für unsere Informationsstände entwickelt.Diese Flyer können über den Shop bestellt werden shop@omasgegenrechts-deutschland.orgoder aber als PDF Datei ausgedruckt werden Für alle Gedenk-und Mahntage, für unsere Erinnerungskultur hat federführend Doris diesen Flyer entwickelt: Die OMAS aus Gießen entwarfen diesen Flyer: Eine Gruppe der OMAS GEGEN RECHTS…

Weiterlesen

Caro:Unter dem Motto „Solidarisch durch die Krise“ trafen sich heute, am Samstag den 22.10.22 in mehreren deutschen Städten zahlreiche Menschen zur Kundgebung. Auch die „OMAS GEGEN RECHTS“ waren dabei. Hier ein paar Impressionen aus Frankfurt am Main. Dort trafen sich Omas aus ganz Hessen, Bayern und RLP. Danke an alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter

Weiterlesen

Angelika S.:Auf Initiative von Jo Ecker (Fußballvereine gegen Rechts) und Walli Forner (OMAS GEGEN RECHTS) fand am 24. September auf dem Sportplatz der Flüchtlingsunterkunft in Vogelsang/Schleiden (Kreis Euskirchen, NRW) ein Fußballspielnachmittag statt. Viele Kinder aus der Flüchtlingsunterkunft waren mit ihren Familien gekommen. Außer Fußball gab es auch einen Stand mit Verpflegung (Kaffee u. Kuchen, Gebäck,…

Weiterlesen

Angelika S.:Auf der Herbstschau in Kall (Kreis Euskirchen, NRW) am 25.9.22 waren wir OMAS GEGEN RECHTS zusammen mit den Euskirchner Drehorglern mit einem Stand vertreten. Bei den Besuchern der Herbstschau stießen wir fast durchweg auf positive Resonanz. (Die Rechtsradikalen machten einen Bogen um uns.) Wir konnten viele Flyer verteilen, einige neue Mitstreiter für die „OMAS“…

Weiterlesen