Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Entschwörung“, Wksp. für OMAS GEGEN RECHTS, OPAS auch

9. April|14:00 - 18:00

Verschwörungstheorien auf dem Vormarsch?

Unser Aktivist*innen Alltag bringt Fragen mit sich und oft auch Verunsicherung:

Wieviel Kontroverse halten wir aus?“,

Wo ist Abgrenzung notwendig?“,

Wo hört legitime Kritik auf und wo fängt Bagatellisierung menschenfeindlicher Inhalte an?“

Die Konfrontation mit Verschwörungsmythen ist eine besondere Herausforderung für alle, die sich für eine demokratische Gesellschaft und gegen Menschenfeindlichkeit einsetzen.

Woher kommt der Trend zu ideologischen Welterklärungen mit klaren Freund/Feind Schemata?

Wie hängen Verschwörungsideologien mit Antisemitismus, Antifeminismus und Rassismus zusammen?

Wie kann man ihnen begegnen und wie erkennt man sie überhaupt?

** Die Fachstelle für Politische Bildung und Entschwörung, der Amadeu Antonio Stiftung, startet mit diesem Online Workshop das Kooperationsprojektes mit den OMAS GEGEN RECHTS in Deutschland **

Zusammen suchen wir nach Antworten, analysieren Hintergründe zu Verschwörungsideologien und entwickeln einen differenzierten Umgang mit dem Thema.

Denn OMAS GEGEN RECHTS wollen wissen was sie vertreten und warum!

Dieser Workshop hilft dir deinen Standpunkt zu finden und zu vertreten.

Sei dabei und bewerbe dich für einen der 30 Plätze:

aktuelles@omasgegenrechts-deutschland.org

Details

Datum:
9. April
Zeit:
14:00 - 18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Amadeo Antonio Stiftung
OMAS GEGEN RECHTS in Deutschland