Die Reichspogromnacht am 9. November 1938 Die sogenannte Reichspogromnacht fand in Deutschland in der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 statt. In dieser Nacht begannen im nationalsozialistischen Deutschland direkte und gezielte Gewaltaktionen gegen die jüdische Bevölkerung. Sie waren der Beginn der systematischen Verfolgung und Vernichtung des europäischen Judentums, der Anfang des Holocaust. In dieser…

Weiterlesen

Kinderrechte jetzt! Jedes Jahr am 20. September feiern wir in Deutschland Welt­kin­der­tag. Dieser besondere Tag soll auf die speziellen Rechte der Kinder aufmerksam machen und Kinder mit ihren individuellen Be­dürf­nis­sen in den Fokus rücken. In diesem Jahr steht der Weltkindertag unter dem Motto Kinderrechte jetzt! Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland unterstreichen damit im Wahljahr, dass…

Weiterlesen

Im Rahmen der Sommerkampagne #Menschenrechte sind #unverhandelbar werden die OMAS GEGEN RECHTS.Berlin gemeinsam mit den OMAS GEGEN RECHTS  in Deutschland die Unterschriften der online Petition- Aufnahme von geflüchteten Menschen aus den Lagern und der analog gesammelten Unterschriften vom März und April 2021 mit der gleichen Forderungen am Bundeskanzler*innen Amt übergeben. Es sind knapp 38 000…

Weiterlesen

OMAS GEGEN RECHTS aus verschiedenen Gruppen in Deutschland kamen heute nach Halle zur #unteilbar. 8 Tage vor der Landtagswahl setzten wir mit ca 2000 Menschen ein Signal #gemeinsamgegenrechts musikalisch unterstützt von https://www.bandacomunale.de/Das in Dresden entstandene Bandprojekt setzt sich für Refugees ein und macht sich für eine Willkommenskultur stark. Ihren Ursprung hat das Projekt in der…

Weiterlesen

Liebe Engagierte, liebe Kolleg:innen, liebe Freund:innen, wir als Bündnis #unteilbar Sachsen-Anhalt planen eine Woche vor der Landtagswahl am 29. Mai in Halle ein „Band der Solidarität“ zu ziehen, um gemeinsam für eine demokratische und offene Gesellschaft auf die Straße zu gehen. Trotz der Pandemie wollen wir ein starkes Zeichen des Zusammenhalts für eine gerechtere Gesellschaft…

Weiterlesen

Die OMAS GEGEN RECHTS Saarland legten am 8. Mai an mehreren Gedächtnisstellen im Saarland weiße Rosen nieder, in Saarbrücken an den Gedenkstelen für Willi Graf (Mitglied der Weißen Rose) und an der für die Opfer des Gestapolagers Neue Bremm und am alten jüdischen Friedhof, in Homburg an der Ruine der Synagoge und in St. Wendel…

Weiterlesen

meint OMA Inge, OgR Gießen 50 Jahre §218 im Strafgesetzbuch und fast 90 Jahre §219a, das reicht! OMASGEGENRECHTS in Deutschland solidarisieren sich mit dem Aufruf des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung. In 40 Städten rufen am 15. Mai 2021 alte und junge Feminist*innen zu bundesweiten Protesten auf. Wir fordern die ersatzlose Streichung aus dem Strafgesetzbuch! www.wegmit218.de…

Weiterlesen

Wir OMAS GEGEN RECHTS.Berlin sind eine Regionalgruppe der Omas gegen Rechts in Deutschland, einer Bürgerinitiative für eine freie, demokratische, rechtsstaatliche, gerechte und solidarische Gesellschaft. Die Omas gegen Rechts in Deutschland stellen sich insbesondere gegen Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus und jede Form gesellschaftlicher Spaltung sowie rechtsextremistischer Hetze. Darüber hinaus sehen wir uns in der Mitverantwortung unseren Kindern…

Weiterlesen

Frankfurt, Jutta Shaikh „Wir erinnern an das Ende der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft am 8.Mai 1945 und Gedenken der Opfer“Und eisig weht der kalte Wind Anlässlich des 76. Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus laden wir Omas gegen Rechts Frankfurt herzlich zu einer Veranstaltung ein, welche um 12.30 Uhr, an dem Mahnmal zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus…

Weiterlesen

Vor 76 Jahren kapitulierte das nationalsozialistische Regime, der Krieg war zu EndeZahlreiche Regionen in Europa wurden zerstört und mehrere Millionen Personen starben oder wurden verletzt. Von den Kämpfen des Zweiten Weltkrieges wurden nur die neutralen Länder verschont. Die Bilanz der menschlichen Verluste ist dramatisch: zwischen 50 und 60 Millionen Tote, mehrere Millionen Verletzte,30 Millionen zwangsumgesiedelte…

Weiterlesen