Am Freitag, den 17.05.2021 um 11.00 Uhr übergaben Mitglieder der OMAS GEGEN RECHTS Erfurt e.V. 44.480 Unterschriften an Thüringens Justizminister, Dirk Adams und an die Vorsitzende des Petitionsausschusses des Thüringer Landtages, Anja Müller. Anlass für die Petition ist der bevorstehende Prozessauftakt am Montag, den 17.5.21, gegen die Neonazis, die für den brutalen Überfall auf die…

Weiterlesen

OMAS GEGEN RECHTS aus verschiedenen Gruppen in Deutschland kamen heute nach Halle zur #unteilbar. 8 Tage vor der Landtagswahl setzten wir mit ca 2000 Menschen ein Signal #gemeinsamgegenrechts musikalisch unterstützt von https://www.bandacomunale.de/Das in Dresden entstandene Bandprojekt setzt sich für Refugees ein und macht sich für eine Willkommenskultur stark. Ihren Ursprung hat das Projekt in der…

Weiterlesen

#wegmit218 #1505 #150JahreWiderstand #OMAwirkt Am heutigen Samstag, 15. Mai, haben in ganz Deutschland Menschen gegen das 150-jährige Bestehen des Paragrafen 218 StGB protestiert, um ein deutliches Zeichen für sexuelle Selbstbestimmung und gegen die Kriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen zu setzen. Wir OMASGEGENRECHTS.Berlin haben im Kampagnenteam mitgewirkt, denn 150 Jahre §218StgB ist genug! In Berlin bildeten wir mit…

Weiterlesen

meint OMA Inge, OgR Gießen 50 Jahre §218 im Strafgesetzbuch und fast 90 Jahre §219a, das reicht! OMASGEGENRECHTS in Deutschland solidarisieren sich mit dem Aufruf des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung. In 40 Städten rufen am 15. Mai 2021 alte und junge Feminist*innen zu bundesweiten Protesten auf. Wir fordern die ersatzlose Streichung aus dem Strafgesetzbuch! www.wegmit218.de…

Weiterlesen

Vor 76 Jahren kapitulierte das nationalsozialistische Regime, der Krieg war zu EndeZahlreiche Regionen in Europa wurden zerstört und mehrere Millionen Personen starben oder wurden verletzt. Von den Kämpfen des Zweiten Weltkrieges wurden nur die neutralen Länder verschont. Die Bilanz der menschlichen Verluste ist dramatisch: zwischen 50 und 60 Millionen Tote, mehrere Millionen Verletzte,30 Millionen zwangsumgesiedelte…

Weiterlesen

Beitrag und Foto Schwarzwälder Bote Kriegsende am 8. Mai: Eine kleine Abordnung gedenkt auf dem Nagolder Friedhof der Opfer der beiden Weltkriege Zum Gedenken an das Kriegsende vor 76 Jahren traf sich coronabedingt nur eine kleine Abordnung der Nagolder OMAS GEGEN RECHTS am Samstag mit Masken und Abstand zu einer Mahnwache auf dem Nagolder Friedhof…

Weiterlesen

Bodensee, Doris Hog Auch Weingarten bei Ravensburg gehört zum „Einzugsgebiet“ von Omas Gegen Rechts Bodensee. Hier hatte sich heute, am 8.Mai, die AfD zum „Bürgerdialog“ angesagt. Wir haben uns hier mit kleiner Besetzung (zwei Omas) an der bunten und kreativen Protestaktion verschiedener Initiativen (unter anderem unsere „Bekannten“ von Studis für Weingarten) beteiligt. Plakate wurden gestaltet…

Weiterlesen

Virginia Sonntag-O’Brien, klimaaktive OMA aus Freiburg und Berlin freut sich: „Die Urteilsbegründung ist fantastisch! Sie argumentieren messerscharf. „Beeindruckend!“ Und schreibt dann diesen Beitrag: „Oma, warum habt Ihr die ganze Rettung des Klimas auf uns abgewälzt?“ Diese unangenehme Frage hätte unsere Generation sich gefallen lassen müssen, wenn es nach dem Willen der aktuellen Bundesregierung gegangen wäre.…

Weiterlesen